Festliche Kleider

Ein besonderes Ereignis steht an. Sorgfältig wird die Abendmode im Kleiderschrank begutachtet und genau überlegt welches der Abendkleider die Wahl fällt. Ein festliches Kleid schmück jedes Fest und ist für ein Opernbesuch unerlässlich.





Im Gegensatz zu „Partykleidern“ sind festliche Abendkleider wesentlich aufwendiger und edler verarbeitet.
Festliche Abendkleider wirken besonders elegant durch ihre feine Stoffe und exquisite Schnitte.
Ein Ballkleid ist ein sehr aufwendig geschnittenes festliches Kleid.
Lange, schmalgeschnittene Abendkleider wirken sehr elegant und ihre Besonderheiten liegen oft in ihrem figurbetonten Schnitt, die Form des Ausschnittes und den passenden Accessoirs.
Kurze festliche Kleider sind Cocktailkleider, das „kleine Schwarze“ oder Etui-kleider. Allerdings wirken diese Kleider durch ihren einfacheren Schnitt wesentlich schlichter.
Ein festliches Kleid erhält seinen Glanz durch funkende Schmuckaccessoirs. Echter Gold- oder Silberschmuck. Diamantschmuck.

Auch den passenden Haarschmuck gibt es für festliche Abendkleider. Bei dem Einsatz von Accessoirs ist darauf zu achten, dass die Eleganz der Abendmode unterstrichen und nicht überladen wird. Auch hier gilt der Grundsatz: Oft ist weniger mehr.
Maßanfertigungen für festliche Kleider sind sehr beliebt. Hierbei werden die individuellen Wünsche der Trägerin berücksichtigt und das Kleid ist natürlich ein Unikat.
Festliche Mode wird günstig im Internetshops angeboten oder auch in Abendmode – Fachgeschäften verliehen.
Damit auch die Kleinen auf Festen nicht im Schatten stehen müssen wird auch für Kinder festliche Kleidung in den unterschiedlichsten Größen und Variationen angeboten.






Die Kommentarfunktion ist geschlossen.